Standrohrvermietung

Standrohre werden dort eingesetzt, wo eine öffentliche Wasserzufuhr nur über Hydranten gewährleistet werden kann, z.B. auf Baustellen, Märkten oder sonst. Veranstaltungen.

Anmietung und Kaution
Die Reservierung eines Standrohres muss mindestens 10 Arbeitstage vor Abholung erfolgen. Nur so können wir gewährleisten, dass das benötigte Standrohr am Tag der Abholung in der gewünschten Betriebsstelle zur Verfügung steht.

Für die Anmietung eines Standrohres muss eine Kaution per Überweisung hinterlegt werden:

      - QN2,5 / Q3 =   4: 109,42 €  (leider zur Zeit nicht ausleihbar!)
      - QN6    / Q3 = 10: 109,42 €
      - QN10  / Q3 = 16: 109,42 € (leider zur Zeit nicht ausleihbar!)

Die Überweisung muss mindestens fünf Arbeitstage vor Abholung des Standrohres eingegangen sein:
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE97 2805 0100 0060 4077 72        BIC: SLZODE22XXX
Konto-Nr. 60407772              BLZ: 28050100

Dabei ist unbedingt der Verwendungszweck: Vertragskontonummer (ehem. Kundennummer) und Standrohrkaution anzugeben.

Bitte beachten Sie, dass wir ein Standrohr nur bei hinterlegter Kaution herausgeben können.

Preise und Bedingungen

Bitte beachten Sie unsereDownload-Icon Allgemeinen Versorgungsbedingungen (AVB Wasser V) mit Download-IconPreisregelungen und die Internal-Link-IconWasserlieferungsbedingungen des OOWV.

Reservierung

Zur Vorbestellung eines Standrohres, mindestens 10 Tage vor Abholung, nutzen Sie bitte folgendes Internal-Link-IconFormular.

Nach einer Vorbestellung  erhalten Sie von uns eine Reservierungsbestätigung und eine Zahlungsaufforderung für die zu leistende Kaution.

Ausgabe

Standrohre erhalten Sie nach vorheriger Reservierung in einer unserer Öffnet internen Link im aktuellen FensterRohrnetz-Betriebsstellen.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 7:00 bis 16:00 Uhr

Rückgabe

Die Rückgabe des Standrohres kann in einer unserer Internal-Link-IconBetriebsstellen erfolgen.

Die Kaution wird grundsätzlich nicht bar ausgezahlt, unabhängig davon, wie lange das Standrohr ausgeliehen wird. Forderungen aus der Schlussrechnung und ggf. Forderungen von Standrohrmängeln werden mit der Kaution verrechnet und der Restbetrag überwiesen.

Kontakt

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1801201 zur Verfügung!

Indirekteinleiter

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Fachbereich Indirekteinleiterüberwachung in Oldenburg: 

Tel.: 0441 40837-611 
Fax: 0441 40837-623

Standrohrvermietung

Ein Standrohr wird häufig zu Veranstaltungen und Baustellen, bei denen viel Wasser benötigt wird, angemietet.


Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Informationen zur Standrohrvermietung finden Sie hier.