Stand: 07/2020

Daten zum Gesamtunternehmen

Gründungsjahr:

1948
Abwasserentsorgung: seit 1999
Gebiet: 7.832 km²
Kunden:1,123 Millionen
Bilanzsumme:ca. 920 Mio. €
Mitarbeiter:818
davon Auszubildende:47
davon Teilzeitbeschäftigte:132

Unternehmensbereich Trinkwasser

Größe des Versorgungsgebietes:7.832 km²
Mitglieder des Verbandes: (Stand 15.04.2019)9 Landkreise, 20 Städte, 56 Gemeinden
versorgte Einwohner:1,104 Mio.
Wasserwerke:15
Speicherpumpwerke:5
Förderbrunnen: 267
Kapazität der Wasserwerke pro Tag:280.280 m³
Trinkwasserbehälterraum bei Wasser- und Speicherpumpwerken:240.000 m³
Trinkwasserabgabe ab Werk:84 Mio. m³/Jahr
mittlere Tagesabgabe:228.923 m³
höchste Tagesabgabe am 26.07.2019:346.261 m³
Rohrnetz-Betriebsstellen:13
Rohrnetzlänge:14.449 km
Hausanschlüsse:382.194 Stück
Hydranten:30.588 Stück
Pro-Kopf-Verbrauch (einschl. Kleingewerbe und Landwirtschaft):115 Liter/Tag
Investitionen insgesamt: (1948-2019):1,317 Mrd. €
Investitionen 2019:34 Mio. €

Unternehmensbereich Abwasser

Größe des Entsorgungsgebietes:3.770 km²
Mitglieder:9 Städte, 29 Gemeinden, 1 Zweckverband
am Kanalnetz angeschlossene Einwohner:508.000
Kläranlagen:46
Kleinkläranlagen: 23.024
Pumpwerke:1.100
Kapazität der Kläranlagen:913.338 EW
Abwassermenge 2019:ca. 35,5 Mio. m³
Klärschlammanfall 2019:256.600 m³ (4 % TR)
Kanalnetzlänge:4.722 km
Hausanschlüsse:191.300
Investitionen insgesamt (1999-2019):354 Mio. €
Investitionen 2019:36 Mio. €