10.06.2022 OOWV-Neuigkeiten , Pressemitteilungen

Winterregen zur Stabilisierung des Wasserhaushaltes stauen

Pilotprojekt der Friesoyther Wasseracht und des OOWV

Friesoythe/Pehmertange. Es regnet nicht weniger, aber anders verteilt. Nach Aussagen der Klimaforschung findet derzeit eine Verschiebung von etwa 25 Prozent vom Sommer- ins Winterhalbjahr statt. Eine Folge davon: In der Vegetationsphase wird beispielsweise in der Landwirtschaft zunehmend Feldberegnung notwendig. Dies führt zu einer stärkeren Beanspruchung des Wasserhaushaltes.

Hier setzt ein gemeinsames Pilotprojekt zum integralen Wassermanagement der Friesoyther Wasseracht und des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) an. In der Bauernschaft Pehmertange haben die Partner die klimaangepasste Bewirtschaftung von Oberflächengewässer in den Blick genommen. Dabei wollen sie herausfinden, inwieweit das zeitweise Anstauen von Entwässerungsgräben zu einem verbesserten Wasserrückhalt führt – und damit verbunden zu einer Stabilisierung des oberflächennahen Grundwasserhaushaltes.

Mehr dazu in der
Pressemitteilung