08.04.2022 Pressemitteilungen

Technischer Defekt führt zu Druckschwankungen in der Wasserversorgung

Kundeninformation

Landkreis Friesland. Trinkwasserkunden im Landkreis Friesland müssen in den kommenden Tagen vermehrt mit Druckschwankungen rechnen. Betroffen sind vor allem in den Morgen- und Abendstunden die Versorgungsbereiche Schortens, Jever, Wangerland und Teile von Wittmund.
Grund für den verringerten Versorgungsdruck ist ein technischer Defekt im Wasserwerk Sandelermöns. Dort sind am Abend zwei Pumpen sowie eine Wasserleitung ausgefallen. Die Reparatur wird voraussichtlich bis Dienstag andauern.

Download-IconPressemitteilung