28.04.2022 Pressemitteilungen

Zukunftstag beim OOWV

Wieder Leben in der Bude nach Corona-Zwangspause

Brake/Oldenburg/Im Nordwesten. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause war es am Donnerstag endlich wieder so weit: Der Zukunftstag bot Fünft- bis Neuntklässlern die Gelegenheit, einen Einblick in den Berufsalltag zu bekommen. Beim Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) gelang das diesmal knapp 50 Mädchen und Jungen. Bis zum Nachmittag erkundeten sie die Kläranlagen, Wasserwerke und Betriebsstellen im gesamten Verbandsgebiet sowie die Hauptverwaltung in Brake.

„In einigen unserer zehn Ausbildungsberufe fällt es nicht immer leicht, freie Stellen zu besetzen. Am Zukunftstag machen wir auf uns als attraktiven Arbeitgeber in der Region aufmerksam und informieren über die vielfältigen interessanten Tätigkeiten in unserer Branche“, sagte Christine Kaiser, beim OOWV für die Organisation des Zukunftstags verantwortlich. „Wir bieten jungen Menschen hervorragende berufliche Perspektiven. Davon vermitteln wir zu einem solchen Anlass gerne einen ersten Eindruck.“


Dem Nachwuchs hat es ganz offensichtlich Spaß gemacht. Überrascht zeigten sich die Schülerinnen und Schüler, wie viele unterschiedliche Berufe der OOWV zu bieten hat. „Es war wieder richtig Leben in der Bude nach der Corona-Zwangspause“, freute sich Christine Kaiser über den stattgefundenen Zukunftstag.

Download-IconPressemitteilung