21.02.2018 Pressemitteilungen

Kanalnetz Oldenburg: OOWV investiert in diesem Jahr 8,3 Millionen Euro

Alternative Konzepte zur Regenwasserbewirtschaftung gefragt

Oldenburg. 8,3 Millionen Euro investiert der OOWV in diesem Jahr voraussichtlich in das Kanalnetz der Stadt Oldenburg. Verkehrsteilnehmer müssen sich zu verschiedenen Zeitpunkten auf Verkehrsbehinderungen einstelle. 

Der OOWV trägt mit der Umsetzung der Maßnahmen der Entwicklung in Oldenburg Rechnung. „Seit 2011 genehmigt die Stadt pro Jahr im Schnitt etwa 1.600 Neubauten. Das ist die gleiche Größenordnung wie in der Landeshauptstadt Hannover. Dabei ist Oldenburg nur etwa ein Drittel so groß“, erläuterte Reinhard Hövel, Sachgebietsleiter Planung und Bau Leitungswesen Abwasser der Stadt Oldenburg.

Download-IconPressemitteilung


Wir freuen uns auf Sie!

70 Jahre!

Kommen Sie zum Tag der offenen Tür am 13. Mai 2018,
von 11 bis 17 Uhr im Wasserwerk Marienhafe -  Landkreis Aurich.

Sie erwartet ein buntes, spannendes Programm rund ums Trinkwasser.

 

 

 

 

Baustellentagebuch Kläranlage Oldenburg

Internal-Link-IconHier geht´s zum Tagebuch!

14-Millionen-Euro-Projekt: Neue Faultürme für die Kläranlage Oldenburg

Auf dem Gelände der Kläranlage Oldenburg an der Wehdestraße entstehen zwei 23 Meter hohe Faultürme. Ihr Durchmesser beträgt 18,5 Meter mit einem Fassungsvermögen von jeweils 5.000 Kubikmeter.