21.02.2018 Pressemitteilungen

Kanalnetz Oldenburg: OOWV investiert in diesem Jahr 8,3 Millionen Euro

Alternative Konzepte zur Regenwasserbewirtschaftung gefragt

Oldenburg. 8,3 Millionen Euro investiert der OOWV in diesem Jahr voraussichtlich in das Kanalnetz der Stadt Oldenburg. Verkehrsteilnehmer müssen sich zu verschiedenen Zeitpunkten auf Verkehrsbehinderungen einstelle. 

Der OOWV trägt mit der Umsetzung der Maßnahmen der Entwicklung in Oldenburg Rechnung. „Seit 2011 genehmigt die Stadt pro Jahr im Schnitt etwa 1.600 Neubauten. Das ist die gleiche Größenordnung wie in der Landeshauptstadt Hannover. Dabei ist Oldenburg nur etwa ein Drittel so groß“, erläuterte Reinhard Hövel, Sachgebietsleiter Planung und Bau Leitungswesen Abwasser der Stadt Oldenburg.

Download-IconPressemitteilung