Das Leitbild

Präambel
Der OOWV führt seine Geschäfte in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben und allgemein anerkannten ethischen Grundsätzen. Durch zunehmenden Einfluss europäischer Regelungen nehmen auch die Standards für ethisches Handeln eine globalere Dimension an. Es erscheint daher angebracht, die für alle Mitarbeiter, die Geschäftsführung und den Vor­stand verbindlichen Ziele und Grundwerte in diesem Leitbild niederzulegen. Damit wollen wir zugleich die Grundsätze unserer Unternehmenskultur verdeutlichen, die durch Inte­grität, Vertrauenswürdigkeit und Verantwortung geprägt wird. Folgende Regelungen haben wir in Anlehnung an den Corporate Governance Kodex* getroffen


1. Unser Selbstverständnis
Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen der Ver­- und Ent­sorgungswirtschaft in der Rechtsform eines Wasser­- und Bodenverbandes, das durch seine kommunalen Mitglieder in der Region verwurzelt ist. Unser Ziel ist es, für unsere  Verbandsmitglieder, deren Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbebetriebe und Industrie jederzeit ein zuverlässiger, leistungsfähiger und kompetenter Partner zu sein. Wir arbei­ten nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen, aber nicht gewinnorientiert. Unser Bestreben ist es, die uns von den Mit­gliedskommunen übertragenen Aufgaben zu angemessenen Preisen bei dauerhaft guter Qualität zu erfüllen.
Mit der Wasserversorgung und der Abwasserentsorgung erbringt der OOWV eine der wesentlichsten Leistungen der Daseinsvorsorge. Wir wollen im Markt unsere gute Position zum Vorteil unserer Mitglieder sichern. Dies soll ausschließlich durch Leistung, Redlichkeit sowie ordnungsgemäße Geschäfte erlangt und erhalten werden.
 Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Kundenorien­tierung und Zuverlässigkeit. Beschwerden nehmen wir ernst und werten sie als Anreiz zu weiteren Verbesserungen. Die Versorgungssicherheit sowie die Wasserqualität, faire Preise und ein tadelloser Ruf des OOWV sind für uns Maxime des täglichen Handelns. Jeder Mitarbeiter leistet dazu seinen Beitrag. Wir fühlen uns einer lebenswerten Arbeitswelt ver­pflichtet; unsere Mitarbeiter sind die Basis unseres unter­nehmerischen Erfolges.


2. Geschäftspartner und Wettbewerb
Das Verhältnis zu unseren Geschäftspartnern ist durch Ver­trauen und Fairness geprägt. Vertrauen beruht auf Ehrlich­keit und Zuverlässigkeit. Wir sind verlässliche Partner und erwarten, dass in allen Belangen des Geschäfts die gelten­den Gesetze und Vorschriften beachtet werden. Daher akzeptieren wir keinerlei Verhalten, das unsere Integrität infrage stellt oder gefährdet.
In den Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern fühlen wir uns einem fairen Wettbewerb verpflichtet und setzen dabei auf Qualität und Leistung. Rechtswidrige Absprachen oder Scheinangebote lehnen wir ab. Daraus folgt, dass wir Aufträge weder durch das Gewähren, noch durch das Anbieten von unberechtigten Vorteilen vergeben oder erlangen wollen.


3. Gesellschaftliche Verantwortung
Die Mitgliedskommunen verstehen ihre Mitgliedschaft im OOWV auch als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft. Sie sehen den OOWV dadurch legitimiert, dass er zentrale Aufgaben der Daseinsvorsorge für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Region sicherstellt. Der OOWV und seine Mitarbeiter achten Recht und Gesetz. Sie verhalten sich nach innen und außen stets verantwortungsbewusst und lassen sich von ethischen Grundsätzen leiten. Diese sind insbeson­dere Ehrlichkeit, Integrität, Loyalität, Fairness, Toleranz und Offenheit.
Dem Schutz der Umwelt fühlen wir uns in besonderer Weise verpflichtet. Verträglicher Landbau und die Auffors­tung von Laubwäldern zum Schutze des Grundwassers wer­den von uns besonders unterstützt. Die Reinhaltung und der Schutz unserer Gewässer ist unser besonderer Auftrag. Für den sorgsamen Umgang mit den Grundwasserressourcen und dem Trinkwasser sensibilisieren wir über Lehrer und Eltern auch die nachfolgende Generation.


4. Verpflichtung
Unsere Geschäftsgrundsätze unterliegen einem ständigen Prozess der kritischen Überprüfung und Weiterentwicklung. Wir erwarten entsprechend des Anspruchs an uns selbst und unseren Vorstand von allen Mitarbeitern, dass sie sich an diesen Zielen und Grundwerten ausrichten und stets danach
handeln. Führungskräften kommt dabei eine herausgehobene Verantwortung und besondere Vorbildfunktion zu.
Die beschriebenen Grundsätze und Grundwerte sind unser Unternehmensleitbild und bilden den Rahmen für unsere Unternehmensstrategie.


* Der Corporate Governance Kodex ist ein von einer Regierungskommission  
erarbeitetes Regelwerk, das Vorschläge enthält, was ethische Verhaltensweisen von Mitarbeitern und Führungskräften von Unternehmen ausmacht. Er will Unternehmen einen Rahmen zu Normen und Werten für eine gute und verantwortungsvolle Unternehmungsführung vorgeben.